Naturheilverfahren

"Ihr Wohlbefinden ist uns wichtig."

Darmsanierung

Durch häufige Antibiotikaeinnahme, einseitige Ernährung und Stress kommt es zu Veränderungen in der Zusammensetzung der Darmbakterien. Dadurch wird die natürliche Darmflora angegriffen. Bestandteile der Darmwand, die an der Immunabwehr beteiligt sind, können vermindert sein, auch kann es zu Pilzbesiedelungen kommen. Die Folge sind häufiges Völlegefühl, Durchfälle und Schwächezustände. In einem Speziallabor wird eine detaillierte Analyse Ihrer Darmflora durchgeführt, die genaue Auskunft über Störungen oder ein Ungleichgewicht gibt. Durch die Behandlung mit speziellen Darmbakterien wird die natürliche Darmflora wiederhergestellt und somit das Immunsystem gestärkt.


Eigenblutbehandlung

Die Eigenblutbehandlung ist als Therapie gut geeignet bei Infektanfälligkeit, Immunschwäche, Erschöpfungszuständen, Allergien und verschiedenen chronischen Beschwerden.

Dabei wird Blut aus der Vene entnommen und anschließend gemischt mit einem homöopathischen Medikament wieder intramuskulär injiziert.

Wir beraten Sie gerne.

Schröpfen

Schröpfen ist eine Heilmethode, die in Europa schon im Mittelalter praktiziert wurde und auch

in der traditionellen chinesischen Medizin Anwendung findet. Gut wirksam ist das Schröpfen bei Verspannungen, Schmerzen oder Erkältungen.

Es wirkt auf einer neurophysiologischen und reflektorischen Ebene zwischen den Schröpfzonen und den zugeordneten Organen. Durch das Aufsetzen von Gläsern wird ein Vakuum gebildet. Dadurch entstehen kleine Blutergüsse, die zu einer Reizübertragung auf das vegetative Nervensystem führen und darüber die Organe und deren Funktionen beeinflussen.